Kempten
Testspiel macht Hoffnung

Dieser Auftakt lässt die Verantwortlichen beim Eishockey-Landesligisten ESC Kempten für die neue Saison hoffen: 335 Zuschauer kamen zum ersten Freundschaftsspiel gegen den Bayernligisten ERC Sonthofen 99 – und der ESC hielt wacker mit. Bei der 3:7-Niederlage war vor allem im zweiten Drittel kein Klassenunterschied spürbar.
Beim ESC waren alle acht Neuzugänge mit an Bord. In den ersten Minuten war den Spielern um Coach Helmut Wahl jedoch die Nervosität anzumerken. Es dauerte keine zwei Minuten, da lagen sie bereits 0:1 zurück. Wenig später stand es nach Toren von Sauer und Endras sogar 0:3 aus Sicht der Gastgeber. Erst jetzt wachten die 'Sharks' auf. Genau eine Sekunde vor der ersten Pause fiel dann der erste ESC-Treffer durch Neuzugang Tobias Jörg. Nach der Pause kamen die 'Sharks' besser ins Spiel. Doch der nächste Treffer gelang in der 31. Minute den Sonthofern. Die 'Sharks' gaben nicht auf und konnten innerhalb von vier Minuten auf 3:4 verkürzen. Sonthofen konterte mit dem 5:3 zu Pause. Im letzten Drittel war der ERC die bestimmende Mannschaft und erhöhte auf 7:3.

ESC Kempten – ERC Sonthofen 99 3:7 (1:3, 2:2, 0:2)

Tore 0:1 Varianov (2), 0:2 Sauer (8.), 0:3 Endras (13.), 1:3 Jörg (20.), 1:4 Koch (31.), 2:4 von Sigriz (32.), 3:4 Vacca (36.), 3:5 Cech (37.), 3:6 Cech (45.), 3:7 Bernier (48.). – Zuschauer 335.

Strafminuten Kempten 14, Sonthofen 12.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen