Motorsport
Team Abt will am Wochenende beim Rennen der Formel E in Malaysia aufs Podium

Das war eine ganz schön lange Wartezeit. Am 13. September startete die Formel E in Peking, und seitdem war Sendepause. Zehn Wochen später geht es nun weiter in Putrajaya. Daniel Abt reiste jetzt mit seinem Teamkollegen und Auftaktsieger Lucas di Grassi nach Malaysia.

Der 21-jährige Kemptener stand zuvor vor einer schweren Entscheidung, weil am Wochenende auch das Finale in der GP2-Serie ansteht: 'Es war natürlich nicht leicht, das GP2-Finale wegen der Überschneidung abzusagen. Aber ich möchte in der Formel E unbedingt am Ball bleiben.'

Wie sich die beiden Team Abt-Fahrer vorbereitet fühlen und wann das Rennen beginnt, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 21.11.2014 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019