Segeln
Talente des Segelclubs Alpsee-Immenstadt starten bei zahlreichen Regatten

Eine spannende Wettkampfsaison erhofft sich der Segelclub Alpsee-Immenstadt (SCAI) – sowohl auf dem eigenen Revier als auch bei zahlreichen Auswärtsregatten. Schließlich ist der Verein nicht nur Veranstalter einer ganzen Reihe international besuchter Regatten auf dem Großen Alpsee, sondern hat eben auch viele aktive Wettkampfsegler. Aushängeschild ist Philipp Buhl, der erst vor Kurzem in Südfrankreich beim Weltcup der Laserklasse Gold holte und nun bei der Laser-WM startet.

Doch auch der Nachwuchs sei gut unterwegs, verdeutlichte Vorsitzender Ulrich Weigel bei der Frühjahrsversammlung. In der Jüngstenklasse Optimist ebenso wie dem rasanten 29er sind Oberallgäuer Nachwuchssportler auf internationalen Gewässern unterwegs.

Opti-Seglerin Laura Weegen beispielsweise stehe derzeit vor den Ausscheidungswettkämpfen für EM und WM. In der Laserklasse gibt es eine ganze Mannschaft, die sich für die nächste Deutsche Meisterschaft der Junioren qualifizieren will.

Zu verdanken sei die seit mehreren Jahren stark steigende Zahl junger Nachwuchssegler maßgeblich der hervorragenden Arbeit der Vorstandsmitglieder Thomas Kiesling (Jugendwart) und Philipp Kyewski (Sportwart), lobte Weigel. Das Team sei ein Glücksfall für die Jugendarbeit des SCAI.

Im eigenen Wettkampfprogramm setzt der SCAI auf die Fortführung bewährter Veranstaltungen: die Kuhschellen- und 7-Schwaben-Regatten für die Klassen Flying Dutchman und Korsar, die Kuhschellen-Regatten für die drei Laser-Typen, das Alpsee-Skiff-Weekend mit den extrem sportlichen Klassen 29er, 49er und Musto-Skiff. Dazu kommen regionale Wertungen wie die Allgäu-Opti-Liga. Erneut bietet der SCAI auch für den Segelnachwuchs eine Trainingsregatta im 'Laser 4.7' an.

Dankbar zeigte sich der Vorsitzende, dass man mit dem 'Allgäu Outlet' in Sonthofen einen bewährten Hauptsponsor im Boot habe, ebenso wie zum Beispiel die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft und heimische Banken. Ohne solche Partner wäre die erfolgreiche Vereinsarbeit in dieser Form nicht möglich, so Weigel.

Die Ergebnisse der Teilneuwahlen: Ulrich Weigel (Vorsitzender), Bene Wiedemann (Stellvertreter), Werner Aichele (Schatzmeister), Thomas Kiesling (Jugendwart) und Friedl Buhl (Schriftführer).

Internet: www.scai.immenstadt.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen