Super-Saison steht vor der Krönung

Füssen/Kaufbeuren l ch l Vor dem heutigen Beginn der Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) steht ein Sieger schon fest: das Allgäu. In jedem der vier verbliebenen Teams spielt mindestens ein Akteur aus der Region. Stefan Ustorf (Eisbären Berlin) trifft auf Patrick und Jochen Reimer sowie Robert Dietrich (Düsseldorf Metro-Stars). Sebastian Osterloh und Tobias Wörle treten mit den Frankfurt Lions gegen die Kölner Haie mit Sebastian Furchner an.

Der Düsseldorfer Reimer führt die Torschützenliste mit fünf Treffern an, Furchner folgt mit vier Toren. Mein Job ist es primär, das Powerplay des Gegners zu durchkreuzen - wenn ich aber selber auch treffe, ist das umso schöner, sagt Furchner (25). Vor der Halbfinalserie gegen Frankfurt warnt der Kaufbeurer vor Überheblichkeit: Wir haben zwar mit Mannheim die Übermannschaft der Liga ausgeschaltet, aber Frankfurt ist ein sehr unangenehmer Gegner. Besonders die harte Verteidigung um Osterloh. Dennoch: Der Druck liegt klar bei uns, sagt der Nationalspieler. In seiner letzten Köln-Saison traut Furchner (wechselt im Sommer nach Wolfsburg) seinem Team den Titel zu: Wir haben den Charakter in der Mannschaft! Zudem ist die Euphorie in Köln so groß wie lange nicht mehr.

Gerade noch in die Play-offs gerutscht, ist auch beim rheinischen Rivalen in Düsseldorf die Eishockey-Begeisterung ausgebrochen. Es ist traumhaft, dass wir das Blatt noch wenden konnten und den uns abgesprochenen Charakter bewiesen haben, so Torjäger Reimer (25). Der Mindelheimer hatte mit seinen Treffern großen Anteil daran, dass Düsseldorf Hannover und dann Vorrunden-Meister Nürnberg aus dem Rennen warf. Wir strotzen vor Selbstvertrauen. Trotzdem gehen wir als Außenseiter in die Spiele gegen Berlin, sagt Reimer. Für eine weitere Sensation muss Düsseldorf die Eisbären-Offensive (25 Tore in der ersten Runde gegen Hamburg) in den Griff bekommen.

Traum vom Klassiker

Wenn Furchners Haie die Frankfurter knacken, käme es im Finale zum Klassiker Köln gegen Düsseldorf. Für die Torjäger Furchner und Reimer wäre dieses Duell ein Traum.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen