ts l
Stork hat den längsten Atem

l Christian Stork (39) aus Rettenberg hatte beim gestrigen Panorama-Lauf in Sonthofen den längsten Atem: Er gewann den 69 Kilometer langen Ultra-Trail mit 3000 Höhenmetern in 6:24,47 Stunden und hatte über zweieinhalb Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Marokkaner Mohamad Ahansal (MTV Ingolstadt). Dritter wurde Matthias Dippacher (Oy-Mittelberg). Über 280 Läufer wagten sich über die Extrem-Distanz.

Das Marathon-Rennen (42,2 km) gewann der Kaufbeurer Wolfgang Sieder in 3:15,07 Stunden vor Felix Schenk (Thurgau) und Kay-Uwe Müller (Ilshofen). Beim Halbmarathon dominierte Triathlet Christian Brader aus Memmingen, der in 1:17,16 Stunden vor Stefan Kienle (Immenstadt) und Edi Kunz (Memmingen) ins Ziel kam. Bericht folgt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen