Stadtw. Augsburg und ASV Fellheim trennen sich mit 0:2

Dem ASV Fellheim ist mit einem souveränen 2:0 (2:0)-Auswärtssieg bei Stadtwerke Augsburg der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bezirksliga geglückt. In der ersten Viertelstunde hatte der Gastgeber mehr vom Spiel. Aber als Mauro Macchia einen Rückpass erlief und zum 0:1 vollendete (17.), übernahmen die Gäste das Spiel. In der 23. Minute der nächste schöne Angriff. Antonio Saccotelli flankt auf den kurzen Pfosten und Thomas Zanker erzielte das 0:2.

Danach spielten nur noch die Unterallgäuer. Die Fellheimer versäumten es in der zweiten Halbzeit jedoch, das Ergebnis deutlich höher zu gestalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen