Golf
Spannende Titelkämpfe auf Gut Westerhart bei Memmingen

Bei gutem Wetter kämpften die Golferinnen und Golfer des Golfclubs (GC) Memmingen auf Gut Westerhart um die Clubmeistertitel.

Bei den Herren lag nach den ersten beiden Runden Pascal Lerch mit 153 Schlägen (81+72) knapp in Führung vor Florian Hülsebusch mit 155 Schlägen (79+76). Mit Dr. Matija Burger (159/83+76), Johannes Hartmann (161/83+78) und Heinz König (163/80+83) machten sich am Sonntag in der Finalrunde noch drei weitere Spieler Hoffnungen, in die Entscheidung eingreifen zu können.

Entsprechend spannend verlief auch die Schlussrunde, die von zahlreichen Zuschauern verfolgt wurde. Pascal Lerch machte mit einem Birdie auf der Bahn eins seinen direkten Verfolgern und Flightpartnern Florian Hülsebusch (Par) und Dr. Matija Burger (Bogey) gleich deutlich, dass er sich nicht so leicht schlagen lassen wollte.

Mit einer ausgezeichneten 71er-Runde hielt er seine Kontrahenten auf Distanz, selbst sechs Birdies von Dr. Matija Burger genügten nicht, um Pascal Lerch auf seinem Weg zum Titel aufzuhalten: Mit 224 Schlägen verwies der neue Clubmeister-Herren des Golfclub Memmingen seine Verfolger Dr. Matija Burger (232) und Florian Hülsebusch (236) auf die Plätze zwei und drei.

Vorjahressieger Markus Koch bei Senioren wieder vorn

Bei den Senioren wollten am zweiten Tag gleich mehrere Spieler den Vorjahressieger Markus Koch (80 Schläge) noch abfangen: Für Tassilo Kompatscher und Robert Pschorn, jeweils 82 Schläge, schien das durchaus realistisch, während Bernd Günther (90) und Franz Klingl (91) eher mit einer Außenseiterchance in die Schlussrunde gingen. Mit einer überzeugenden 78er Runde holte sich Markus Koch mit insgesamt 158 Schlägen den Titel bei den Senioren vor Tassilo Kompatscher (162) und Robert Pschorn (164).

Bei den Damen sah die Titelverteidigerin Carolin Westerberg nach der ersten Runde (87 Schläge) schon fast wie die sichere Siegerin aus. Mit vier Schlägen Vorsprung auf Annegret Mang und sogar 13 Schlägen Vorsprung auf Andrea Bodem ging die erst 16-Jährige in die spannende Schlussrunde.

Bereits nach neun Loch lagen beide Spielerinnen gleichauf, auf der zweiten Halbrunde konnte Annegret Mang das Spiel schließlich zu ihren Gunsten drehen und sich mit 178 Schlägen (91+8) den Titel holen. Hinter Caro Westerberg (181/87+94) belegte Andrea Bodem mit 206 Schlägen den dritten Platz.

Spannung auch beim Kampf um den Titel bei den Seniorinnen: Hier lag Petra Hiller nach der ersten Runde (86 Schläge) nur um zwei Schläge vor ihrer Verfolgerin Dagmar Kutter. Als Drittplatzierte nach dem ersten Tag konnte sich Dr. Marina Burger mit 13 Schlägen Rückstand nur noch vage Hoffnungen auf den Titel machen.

Mit einer 87er Runde (gesamt 173) holte sich Petra Hiller relativ ungefährdet den Titel bei den Seniorinnen, gefolgt von Dagmar Kutter (180/88+92) und Dr. Marina -Burger (192/97+95).

Johannes Hartmann setzt sich bei den Jungen durch

Wie schon im Vorjahr wurden die Jugendclubmeister parallel zu den Herren und Damen ermittelt. Nach Auswertung der Runden eins und drei der Herren stand Johannes Hartmann 161 Schlägen (83+78) als Clubmeister der Jungen fest. Den zweiten Platz belegte Gordian Gebhard mit 198 Schlägen (103+95).

Bei den Mädchen ging der Titel erneut kampflos an Caro Westerberg. Ihre Freude darüber hielt sich daher verständlicherweise in Grenzen. Zu gerne hätte sie sich den Titel in einem echten Wettkampf geholt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen