Lengenwang
Späte Entscheidung

Der TSV Lengenwang ist mit einem 2:1 (0:0)-Sieg gegen den TSV Friedberg in die neue Saison gestartet. Die Gäste waren technisch stärker. Lenganwang hielt mit Kampfkraft dagegen. Schon in der ersten Halbzeit hätte Lengenwang in Führung gehen können. Glück hatten die Gäste, dass sie nicht ein Eigentor erzielten (20.).

Das erste Saisontor hob sich der Gastgeber für die 47. Minute auf. Matthias Fischer erzielte per Kopf nach einem Freistoß von Stefan Mesenbrock das 1:0 für Lengenwang. In der 60. Minute fiel der Ausgleich.

Friedbergs Hofecker köpfte nach einer Ecke ein. Beide Mannschaften spielten jetzt auf Sieg. Thomas Haase gelang drei Minuten vor Abpfiff nach einem guten Pass von Rainer Purschke der Siegtreffer für das Heimteam.

Schiedsrichterin: Klamper (Langenneufnach).

TSV Lengenwang: Wörz, Mesenbrock, Gast, M. Mair, A. Mair, Keller (45. Haase), R. Purschke, Stamm, Waldmann, A. Purschke, Fischer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen