Fußball-Bezirksliga
Späte Entscheidung zwischen Stadtwerke Augsburg und FC Heimertingen

Nach vier Spielen in Folge ohne Niederlage verlor der FC Heimertingen bei Aufsteiger Stadtwerke SV Augsburg 1:2 (1:1). Ein individueller Fehler kostete der Mannschaft letztlich einen Punkt. Der Siegtreffer für Augsburg fiel erst in der 87. Minute durch Benedikt Hofmann. Zuvor hatte Christian Lindner Heimertingen in der 25. Minute mit 1:0 in Führung gebracht.

Die hielt aber nur drei Minuten, ehe Torhüter Björn Osterberger von Augsburgs Erman Özer zum 1:1 überwunden wurde.

In der Folgezeit hatten die Gäste mehr vom Spiel, ohne jedoch ihre herausgespielten Torchancen nutzen zu können.

Schiedsrichter Hellwig (Lutzingen).

FC Heimertingen Osterberger, Lindner (80. Weirather), Weidle, Kaltenbach, Link, Schädle, Dodel, Bär, Breher, Mussack (86. Kustermann), Schöllhorn.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019