Special Fußball SPECIAL

Fußball-Landesliga
Sonthofen will gegen Durach Revanche ndash Kottern in Gundelfingen

» 1. FC Sonthofen – VfB Durach (Samstag, 15 Uhr) Nach der 'Gala' im Freundschaftsspiel gegen den TSV 1860 München steht für den FC Sonthofen (Platz 2/32 Punkte) mit dem Derby gegen Durach (18/10) das nächste 'Highlight' an.

Von der Tabellenkonstellation her können die Hausherren die Favoritenrolle nicht von sich weisen. Aber Derbys haben ja bekanntlich eigene Gesetze. So sagt auch Sonthofens Coach Bernd Kunze: „Das wird auf jeden Fall nicht so einfach, wie es in der Tabelle aussieht, da Durach ein Gegner ist, der uns nicht so liegt.“ Im Hinspiel gab es für den FCS eine 0:1-Niederlage.

Allein das dürfte genug Ansporn sein, sich voll ins Zeug zu legen. Was Stürmer Marco Brade bestätigt: „Wir haben noch eine Rechnung offen und wollen Durach auf jeden Fall schlagen.“ Doch chancenlos sehen sich die Gäste nicht. „Es laufen fast dieselben Spieler wie beim letzten Derby auf. Wir haben durchaus die Möglichkeit, zu bestehen“, sagt Trainer Peter Christl.

Auch wenn das 1:1 zuletzt gegen Thannhausen „eine gefühlte Niederlage“ war, sieht der Coach nach dem Ende der langen Niederlagenserie Licht am Ende des Tunnels: „Es war ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.“ Bei der Aufstellung gibt es verletzungsbedingt noch Fragezeichen.

>> FC Gundelfingen – TSV Kottern (Samstag, 14 Uhr) In Gundelfingen (11/25) will Kottern (8/29) ebenso diszipliniert wie zuletzt gegen Aichach. Die Wuttge-Elf strebt den fünften Sieg in sechs Spielen an und will Platz acht verteidigen oder sogar noch weiter nach oben klettern. Leicht wird die Aufgabe nicht, denn der Kotterner Kader bleibt weiterhin etwas dezimiert. Im Hinspiel trennten sich Kottern und Gundelfingen 2:2, nachdem der FC bereits mit 2:0 in Front gelegen war.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen