Eishockey
SG LindenbergLindau 1b gegen den Tabellenführer zwischenzeitlich in Führung

Zahlreiche Helfer mit Schaufel und Besen waren vormittags im Einsatz, um das Kunsteisstadion am Waldsee vom Schnee zu befreien. Abends konnte Eismeister Rudi Epp wieder eine perfekte Spielfläche bieten – und die Zuschauer sahen ein spannendes Bezirksligaspiel, in dem die SG Lindenberg/Lindau 1b mit 5:9 (2:2, 2:3, 1:4) gegen Spitzenreiter EA Schongau 1b das Nachsehen hatte.

Von Anfang an zeigten die Gäste mit einer stabilen Defensive und druckvollem Offensivspiel, weshalb sie an der Spitze stehen. Das 0:1 in der 5. Minute war eine Folge von schnellem Umschalten von Abwehr in den Angriff.

Unbeeindruckt zeigte sich Lindenberg/Lindau 1b. Nur 29 Sekunden später traf Matthias Speiser zum 1:1, doch die Gäste nutzten eine Überzahl zur erneuten Führung (10.). Vier Minuten später, diesmal waren die Hausherren in Überzahl, setzte Martin Krügers den Puck zum 2:2-Halbzeitstand in die Maschen.

Die SG Lindenberg/Lindau 1b setzte dann ihr gutes Eishockey aus dem ersten Abschnitt fort und wurde mit dem 3:2 belohnt (27.): Dominic Mahren wurde von Eric Lofner angespielt, umkurvte sehenswert das Schongauer Tor und erzielte den Treffer mit einem 'Bauerntrick'.

Zwar glich Schongau zum 3:3 aus (28.), doch in der 30. Minute brachte Philipp Lambert nach Pass von Dominic Mahren die Spielgemeinschaft erneut in Führung. Der Ausgleich folgte in doppelter Schongauer Überzahl (32.), das 4:5 ebenfalls während einer Strafzeit (34.).

Im letzten Drittel zog der Tabellenführer mit vier Treffern zwischen der 41. und 50. Minute auf 4:9 davon, ehe Dominic Mahren nach Anspiel von Martin Krüger nochmals Ergebniskosmetik betreiben konnte. Der Endstand von 5:9 spiegelt den spannenden Spielverlauf und das tolles Match von beiden Seiten nicht wider.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen