Füssen / Kaufbeuren
Schon wieder vorn dabei

Seit Jahrzehnten spielen die Nachwuchsteams der Allgäuer Rivalen EV Füssen und ESV Kaufbeuren eine gute Rolle im bayerischen - und meist auch im deutschen - Eishockey. Daran soll sich auch in der Saison 2009/10, die vor Kurzem begann, nichts ändern. Die Nachwuchs-Verantwortlichen Markus Gmeiner (EVF) und Holger Speckkamp (ESVK) äußern sich über den Saisonstart und die Ziele der Junioren-, Jugend- und Schülerteams in den jeweiligen Bundesligen.

Junioren

EV Füssen «Wir wollen die Endrunde um die deutsche Meisterschaft erreichen. Dazu müssen wir in der Südgruppe Platz eins oder zwei belegen. Nach fünf Spielen sind wir Erster.»

ESV Kaufbeuren «Gut spielen und die Endrunde erreichen ist das Ziel. Im Nachwuchs ändern sich die Teams ständig. Es wird sich erst im Saisonverlauf zeigen, wer oben mitspielt. Bisher sind wir mit acht Punkten in fünf Spielen im Soll.»

Jugend

EV Füssen «Nach drei Spielen mit nur einer Niederlage im Penaltyschießen kann man noch nicht viel sagen. Das Erreichen der Endrunde ist auch hier unser Ziel.»

ESV Kaufbeuren «Wir haben bereits vor zwei Jahren in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) gespielt und da wollen wir auch wieder hin. Dazu müssen wir deutscher Meister werden. Der Start mit vier Siegen ist schon mal gelungen.»

Schüler

EV Füssen «Bisher läuft es noch nicht nach Wunsch. Wir sind in unserer Gruppe Vierter, haben dabei aber schon zweimal gegen den Topfavoriten EV Landshut verloren. Nach den restlichen fünf Spielen sollten wir aber noch ein Team hinter uns lassen. Dann gäbe es gegen die drei Topteams der anderen Gruppe eine Doppelrunde, aus der sich die ersten drei für die Endrunde qualifizieren.»

ESV Kaufbeuren «Der Start war mit zwölf Punkten aus sechs Spielen in Ordnung. Wir sind Zweiter und wollen jetzt erst mal die nächste Runde erreichen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen