Radsport
Schmeiser siegt in auch Mindelheim

Das Siegerpodium der Elite-Amateure in Mindelheim, v.l.n.r.: Thomas Lienert, Jonas Schmeiser, Hermann Keller
  • Das Siegerpodium der Elite-Amateure in Mindelheim, v.l.n.r.: Thomas Lienert, Jonas Schmeiser, Hermann Keller
  • Foto: Klaus Schmeiser
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Hattrick für Jonas Schmeiser vom RSC AUTO BROSCH Kempten: Nach seinen Siegen in Günzach und Wangen am vergangenen Wochenende gewann der 31-jährige Elite-Amateur aus Oberstaufen auch das 28. Mindelheimer Altstadt Rad-Kriterium am 23.09.18 über 60 Runden (66km). Schmeiser konnte sich gleich zu Beginn mit Hermann Keller (team erdgas schwaben) absetzen und drei Wertungen in Folge für sich entscheiden. Die beiden wurden dann wieder vom Feld eingeholt, aber Schmeiser verteidigte seinen Punktevorsprung bis zum Ende und gewann vor Thomas Lienert (team ergas schwaben) und Keller. Dario Rapps (24) aus Kempten belegte Rang 4. Eine starke Leistung boten auch die beiden RSC-Nachwuchsfahrer Michael Wasserrab (20) aus Börwang auf Platz 6 und Luca Thumfart (18) aus Obergünzburg auf Platz 9.

Autor:

Sebastian Kühn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019