Radsport
Schmeiser schlägt die österreichische Zeitfahr-Elite

Jonas Schmeiser schlägt die österreichische Zeitfahr-Elite in Erpfendorf/Tirol
  • Jonas Schmeiser schlägt die österreichische Zeitfahr-Elite in Erpfendorf/Tirol
  • Foto: Lysann Schmeiser
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Tagesbestzeit fuhr Jonas Schmeiser vom RSC AUTO BROSCH Kempten bei den offenen Österreichischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren am 15.07.2018 in Erpfendorf/Tirol. Auf der 20km langen und flachen Strecke setzte sich der 31-jährige Oberstaufener mit einem Stundenmittel von über 47 km/h in 25:12min und mit 8 Sekunden Vorsprung gegen Johannes Hirschbichler (Team Vorarlberg Santic) und Lukas Stoiber (UNION Raiffeisen Radteam Tirol) durch und das, obwohl er aufgrund vorgezogenen Startzeiten nur 5 Minuten Vorbereitungszeit hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019