Schach
Schach: Markus Baldauf gewinnt Blitzturnier in Lindenber

Markus Baldauf hat das traditionelle Weihnachtsblitztunier des Lindenberger Schachclubs gewonnen. Als einziger Spieler kam er ohne Niederlage durch die 13 Runden und gewann am Ende souverän mit 1,5 Punkten Vorsprung auf die beiden Zweitplatzierten Harald Feistenauer (SC Lindenberg) und Bernhard Hehle (SK Hörbranz).

Markus Baldauf ist nach wie vor der einzige Westallgäuer, der einen Titel des Weltschachverbandes FIDE tragen darf. Als FIDE-Meister war er früher schon mal in der II. Bundesliga aktiv. Seit Jahren spielt der 46-Jährige freilich nur noch ein Turnier im Jahr: Das Weihnachtsblitzturnier des Lindenberger Schachclubs.

Dort hatte er in den Vorjahren regelmäßig Spitzenplätze belegt, für den Sieg hatte es freilich nie ganz gereicht. Diesmal war es anders. In den 13 Runden ließ der Lindenberger nur vier Unentschieden zu und verlor keine Partie, bemerkenswert, weil in Blitzpartien, in denen die Bedenkzeit auf fünf Minuten je Spieler und Partie begrenzt ist, schnell mal ein Spiel verloren geht.

Bemerkenswert auch, weil die Konkurrenz durchaus beachtlich war. Versammelt waren (fast) alle Spieler, die das Turnier in den vergangenen zehn Jahren schon mal gewonnen hatten.

So landete Harald Feistenauer (9,5 Punkte), immerhin fünffacher Sieger des Turniers, auf Platz zwei. Den Rang musste er sich mit Bernhard Hehle teilen. Der Hörbranzer, mit der siebtbesten Wertungszahl ins Turnier gestartet, konnte sich sogar lange Chancen auf den Turniersieg ausrechnen. Überhaupt zeigten die Spieler des SK Hörbranz eine überzeugende Leistung. Bernhard Kinkel (8,5 Punkte) belegte Rang vier, Holger Lassahn (8 Punkte) Rang fünf.

Dahinter mussten sich Max Oberhofer (SK Sonthofen), einer der stärksten oberallgäuer Schachspieler, und Vorjahressieger Peter Mittermeier (SC Lindenberg/jeweils 7,5 Punkte) mit Platz sechs zufrieden geben. Der Lindenberger Vereinsmeister hatte nach drei frühen Niederlagen alle Chancen auf die Titelverteidigung verloren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen