Karate
Sarah Hehl aus Durach gewinnt erneut Karate-Cup

Nach dem Sieg bei der Bayerischen Meisterschaft und dem Internationalen Lions-Cup in Österreich ( Lustenau ) hat sich das Duracher Karate-Talent Sarah Hehl nun auch den Sieg beim Internationalem Nicki-Cup, ebenfalls in Österreich, erkämpft.

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder der Internationale Nicki-Cup in Höchst statt, wobei vier Nationen ( Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland ) mit insgesamt 410 Teilnehmern an den Start gingen.

Auch Trainer Manfred Krusch meldete mit Sarah Hehl seine beste Schülerin an und begleitete sie als Betreuer zur Meisterschaft, die um 9.00 Uhr für die 14-Jährige begann.

Sarah Hehl startete in ihrer Parade Disziplin Kata Einzel Jugend U16 Oberstufe. Die Teilnehmerinnen aus der Schweiz und Österreich stellten sie auf die Probe, aber Sarah konnte alle mit ihren schnellen Techniken und sauberen Stellungen in den Vorkämpfen besiegen.

Im Finale kam es dann zum Duell gegen die Österreicherin Deborah Hörlein vom Karate-Leistungszentrum Austria. Hier präsentierte Sarah Hehl ihre neue Kata Gankaku, die sie mit ihrem Trainer Manfred Krusch ein paar Wochen zuvor mit ihr einstudiert hatte. Sarah konnte alle schwierigen Passagen gut umsetzen und die Kampfrichter überzeugen. Mit 4:1 Flaggen gelang ihr der dritte Sieg in Folge. Nun freut sie sich auf die nächste Meisterschaft in Koblenz, dem Internationalen Krokoyama-Cup.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen