Radsport
RSC Kempten veranstaltet ersten Mountainbike-Marathon mit Start und Ziel in Durach am 22. April

2Bilder

Lange haben die Radsport begeisterten Allgäuer warten müssen. Jetzt ist es endlich so weit. Der Radsportclub (RSC) Auto Brosch Kempten veranstaltet am Sonntag, 22. April, erstmals einen Mountainbike-Marathon. Das besondere an diesem Rennen ist, dass nicht nur ambitionierte Radsportler teilnehmen, der Marathon ist für Jedermann geeignet. 'Wir freuen uns ganz besonders auf die Hobbyradler und Transalpine-Radler, von denen es im Allgäu ja einige gibt', sagt Ferdl Ganser von der Mountainbike-Abteilung des RSC Kempten. Wer mitmachen will, muss sich jedoch sputen.

Es werden insgesamt nur 500 Teilnehmer zugelassen – und über 300 sind bereits angemeldet. Mit der Unterstützung der beteiligten Grundbesitzer und der Gemeinden Durach und Betzigau kann im Kempter Wald eine Strecke präsentiert werden, auf der alle Teilnehmer voll auf ihre Kosten kommen.

Beim Anstieg bis auf eine Höhe von fast 1000 Metern bei Hauptmannsgreut und zurück nach Durach warten auf die Teilnehmer nicht nur die Verpflegungsstelle beim Gasthaus Mittelallgäu, sondern traumhafte Panoramaausblicke auf die Allgäuer Alpenlandschaft, technische Trails und schnelle Abfahrten. 'Auch eine Bachdurchfahrt und eine kleine Schiebepassage garantieren Anspruch und Fahrspaß', macht Ganser Lust auf den Mountainbike-Marathon.Zahlreiche Profis dabei

Unter die Teilnehmer gemischt haben sich auch schon einige Profis, wie Daniel Gathof und Guido Thaler, sowie der elffache österreichische Querfeldein-Meister Peter Presslauer. 'Also, wir sind perfekt gemischt und eine der weltbesten Bikerinnen und aktuelle Europameisterin und mehrfache finnische Sportlerin des Jahres, Pia Sundstedt, kommt wahrscheinlich auch', sagt Ganser nicht ohne Stolz.

Allgäuer Meister gesucht

Die Teilnehmer können zwischen zwei Streckenlängen wählen: entweder eine Runde oder zwei Runden mit jeweils 36 Kilometer Länge und 700 Höhenmetern. 'Alle Teilnehmer können noch während des Rennens frei wählen, welche Strecke sie bezwingen wollen', erklärt der RSC-Vorsitzende Karl Schlusche.

Als besonderes Zuckerl bietet der RSC Kempten allen Teilnehmern die 1. Allgäuer Mountainbike-Meisterschaft an. Das heißt, alle Finisher auf der Marathonstrecke, welche ihren Wohnsitz in den Landkreisen Ober-, Unter-, West- oder Ostallgäu inkl. der kreisfreien Städte oder in den württembergischen Gemeinden Leutkirch, Wangen, Kißlegg, Argenbühl, Wangen, Amtzell oder Achberg haben bzw. für einen offiziellen Allgäuer Verein starten, kämpfen in allen Altersklassen um den Allgäuer Meistertitel. 'Für die Sieger haben wir richtige Allgäuer-Meister-Trikots vorbereitet', verrät Ganser.

Buntes Rahmenprogramm

Damit der Radsporttag auch den Zuschauern einige Höhepunkte bietet, hat der RSC gemeinsam mit der Grund- und Mittelschule Durach die Verpflegung und ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola organisiert. Hauptattraktion wird um 11.15 Uhr die 'Trial-Show' mit dem ehemaligen deutschen Trial-Meister Vossy Gardoni sein.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular im Internet unter www.rsc-kempten.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen