Radsport
RSC-Fahrer dominieren in Mutterstadt und Böhl

Das Podium in Mutterstadt, v.l.n.r.: Tim Schlichenmaier, Jonas Schmeiser, Dario Rapps
2Bilder
  • Das Podium in Mutterstadt, v.l.n.r.: Tim Schlichenmaier, Jonas Schmeiser, Dario Rapps
  • Foto: Karl Schlusche
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Nach dem Sieg von Tobias Erler in Lingenfeld und den Podiumsplätzen für Jonas Schmeiser und Tim Schlichenmaier in Ebersheim am vergangenen Samstag und Sonntag dominierten die Elite-Amateure des RSC AUTO BROSCH Kempten auch die beiden weiteren Rennen des viertägigen Pfälzer-Rennwochenendes:
Beim 37. Mutterstadter Radrennen über 55 Runden (71km) am 27.08.18 lancierten Schmeiser, Schlichenmaier und Dario Rapps den rennentscheidenden Vorstoß. Sie setzten sich von den ca. 70 Konkurrenten ab und überrundeten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 47km/h im Stil eines Dreier-Mannschaftsfahrens das Feld, während Andreas Mayr eine fünfköpfige Verfolgergruppe kontrollierte. Am Ende gingen die Plätze 1 bis 4 an Schmeiser, Schlichenmaier, Rapps und Mayr.
Tags darauf hatte Mayr beim 31. Kerwerennen Rund um den Böhler Wasserturm über 80 Runden (76km) seinen großen Auftritt. Aus einer vierköpfigen Spitzengruppe, in der sich neben seinen Teamkollegen Schmeiser und Schlichenmaier mit Marcel Fischer (Team BELLE Stahlbau) nur ein einziger Nicht-RSCler befand, gewann Mayr, der das Rennen schon viermal für sich entscheiden konnte, sämtliche Wertungen und siegte mit der Maximalpunktezahl vor Schlichenmaier, Fischer und Schmeiser. Dario Rapps, Tobias Erler und Steffen Greger rundeten auf den Plätzen 7, 8 und 11 das sensationelle Team-Ergebnis ab. Damit sicherte sich der RSC auch überlegen die Gesamtwertung der vier Rennen. „Wir haben die Pfalz ordentlich aufgemischt“ zeigte sich RSC-Vorstand Karl Schlusche entsprechend begeistert von dem Auftritt seiner Schützlinge.

Das Podium in Mutterstadt, v.l.n.r.: Tim Schlichenmaier, Jonas Schmeiser, Dario Rapps
Das Podium in Böhl, v.l.n.r.: Tim Schlichenmaier, Andreas Mayr, Marcel Fischer
Autor:

Sebastian Kühn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019