Heimatreporter-Beitrag
RSC-Doppelsieg für Rapps und Mayr in Kartung

Das Podium in Kartung, v.l.n.r.: Andreas Mayr, Dario Rapps, Florian Tenbruck
  • Das Podium in Kartung, v.l.n.r.: Andreas Mayr, Dario Rapps, Florian Tenbruck
  • Foto: Tim Schlichenmaier
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Dominiert haben die Elite-Amateure des RSC AUTO BROSCH Kempten das 39. Radrennen in Sinzheim-Kartung/Baden am 28.04.2019 über 50 Runden (65km). Dario Rapps tat sich zunächst schwer und belegte in der ersten von fünf Wertungen Rang 2. Danach setzte sich ein Trio mit Andreas Mayr ab und Mayr sicherte sich in den folgenden drei Wertungen zweimal Platz 1 und einmal Platz 2. Nachdem die drei Spitzenfahrer wieder eingeholt worden waren und es bei Rapps immer besser lief, wurde die RSC-Teamtaktik auf ihn umgestellt. Rapps attackierte 8 Runden vor Schluss, gewann bestens vorbereitet von Tim Schlichenmaier die doppelt zählende Schlusswertung und sorgte punktgleich mit Mayr für einen RSC-Doppelsieg. Dritter wurde Florian Tenbruck (Team BELLE Stahlbau). Christopher Schmieg, Tim Schlichenmaier und Lukas Kleinhans rundeten das starke RSC-Ergebnis auf den Plätzen 10, 13 und 15 ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019