Radsport
Rapps wiederholt Vorjahressieg in Füssen

Das Siegerpodium in Füssen, v.l.n.r.: Florian Tenbruck, Dario Rapps, Fabian Danner
  • Das Siegerpodium in Füssen, v.l.n.r.: Florian Tenbruck, Dario Rapps, Fabian Danner
  • Foto: Tobias Paul
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Im wahrsten Sinn ein gutes Pflaster scheint das Kopfsteinpflaster beim Füssener Altstadtkriterium für Dario Rapps vom Lightweight Testteam des RSC AUTO BROSCH zu sein: Nach 2017 gewann der 22-jährige Kemptener das Rennen über 80 Runden (64km) am 27.07.18 erneut. Der Rennverlauf war von zahlreichen Attacken und Ausreißversuchen geprägt. Rapps konnte den bislang führenden Florian Tenbruck (Team BELLE Stahlbau) erst mit dem Sieg der Schlußwertung noch abfangen und gewann vor Tenbruck und Fabian Danner (team erdgas schwaben). „Das war richtig heftig heute, aber es freut mich riesig, zum zweiten Mal hintereinander in Füssen gewonnen zu haben“ so Rapps im Ziel. Seine Teamkollegen Jonas Schmeiser, Michael Wasserrab und Luca Thumfart belegten die Plätze 8, 16 und 18.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019