Radsport
Rapps fährt in Mahlberg auf Platz 2

Das Podium in Mahlberg, v.l.n.r.: Simon Combes, Marcel Fischer, Dario Rapps
  • Das Podium in Mahlberg, v.l.n.r.: Simon Combes, Marcel Fischer, Dario Rapps
  • Foto: Pascal Husterer
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Nur dem Lokalmatador Marcel Fischer (Team BELLE Stahlbau) geschlagen geben musste sich Dario Rapps vom Lightweight Testteam des RSC Auto BROSCH Kempten bei der international stark besetzten Race Night in Mahlberg/Baden am 07.08.2018, einem Rundstreckenrennen über 50 Runden (60km) mit 1.300hm. Zusammen mit seinem Teamkollegen Christopher Schmieg lag der 24-jährige Kemptener zunächst aussichtsreich in der Spitzengruppe bis Schmieg in einer Abfahrt der Vorderreifen platzte und er sturzbedingt verletzt ausschied. Auf sich alleine gestellt gelang es Rapps trotzdem zusammen mit Fischer und dem Franzosen Simon Combes (VC Unite Schwenheim) das Feld zu überrunden. Fischer konnten sich am Ende aus dem Trio lösen und gewann solo vor heimischem Publikum. Rapps setzte sich im Sprint gegen Combes durch und wurde Zweiter.

Autor:

Sebastian Kühn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019