Allgäuer Festwoche
Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Sport
Radrennen: Florenz Knauer gewinnt 37. Allgäuer Festwochenpreis

47Bilder

Geschichte geschrieben hat beim Allgäuer Festwochenwochenpreis am Samstag nicht nur das mit Abstand schlechteste Wetter der vergangenen Wettkampfjahre, sondern auch Florenz Knauer. Der Profi-Radrennfahrer vom Team Heizomat gewann zum dritten Mal in Folge das traditionelle Radrennen. <%DIA id='30687' text='37. Festwochen Radkriterium'%>

In 1:30 Stunde meisterte der Schwabe die Rundhatz über 60 Kilometer. Siege in Serie gelangen zuletzt dem Berliner Helmut Nutz in den Jahren 1980 bis 1984. Zweiter wurde Christopher Schmieg vom RSC Auto Brosch Kempten. Damit baute der 25-jährige Jura-Student seine Führung in der Allgäuer Rennserie um den Scott-Radcenter-Heiß-Cup weiter aus. Auf Platz drei kam mit Jonas Schmeiser aus Oberstaufen ein weiterer RSC-Fahrer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen