Radsport
Rad-Weltmeisterschaft: Lisa Brennauer (27) aus Durach rast mit Mannschaft zu WM-Gold

  • Foto: Bryn Lennon (GETTY IMAGES NORTH AMERICA)
  • hochgeladen von Manuel Weis

Riesenjubel bei Lisa Brennauer: Die 27-jährige Radsportlerin aus Durach hat sich zum Auftakt der Rad-Weltmeisterschaft in Richmond (USA) den Titel im Mannschafts-Zeitfahren gesichert. Mit dem Team Velocio-SRAM gelang ihr die Titelverteidigung über 38,8 Kilometer. <%IMG id='1408182' title='Lisa Brennauer sichert den Titel im Mannschafts-Zeitfahren in Richmond'%>

Platz zwei ging an den niederländischen Rennstall Boels Dolmans mit einem Rückstand von 6,22 Sekunden. Dritte wurde die ebenfalls aus den Niederlanden stammende Equipe Rabo Liv Women. 'Das ist sehr motivierend und gibt mir Rückenwind', sagte Brennauer mit Blick auf ihren Einsatz am Dienstag (20.30 Uhr unserer Zeit) im Einzelzeitfahren über 30 Kilometer, bei dem sie als Titelverteidigerin startet.

Als weiterer Einsatz ist das Straßenrennen am Samstag (20 Uhr geplant). Im Vorjahr bei der WM in Spanien war Brennauer mit zwei Gold- und einer Silbermedaille erfolgreichste Teilnehmerin gewesen. Nun könnten weitere Medaillen folgen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen