Sport
Promis sammelon beim Allgäu Triathlon in Immenstadt Spenden für einen guten Zweck

'Ist das denn überhaupt erlaubt?' Die Zuschauer am Ufer des Alpsees rätselten beim Allgäu- Triathlon in Immenstadt, wer denn wohl mit blauen Schwimmflossen an den Start ging. Als nach knapp 29 Minuten Frank Wörndl aus dem Wasser stieg, war es allen klar: Der erste Athlet der Prominentenstaffel hat seine Disziplin bewältigt. <%IMG id='1145745' title='Allgäu-Triathlon'%>

Zusammen mit Ex-Radprofi Jan Ullrich und dem ehemaligen Fußball-Profi Uwe Wegmann sammelte der Ex-Slalomweltmeister Spenden für die Kinderbrücke Allgäu.

Mit einer Zeit von knapp zwei Stunden und 35 Minuten erreichte das Promi-Team den sechsten Platz. In einem war sich das Trio einig: 'Für uns steht der Spaß im Vordergrund. Schließlich machen wir für einen guten Zweck mit.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen