Fellheim
Pokal: ASV Fellheim scheidet aus

Im Fußball-Totopokal hat der ASV Fellheim gegen den FC Kempten mit 9:10 nach Elfmeterschießen verloren und schied aus. Dabei hatten Ahmet Cetinkaya und Steffen Schätzle bereits in der ersten Viertelstunde für eine 2:0-Führung gesorgt. Danach versäumte es der Gastgeber, gegen die schwachen Gäste den Sack zuzumachen und das Spiel frühzeitig zu entscheiden.

Eine Minute nach dem Seitenwechsel gelang Michael Knarr der Anschlusstreffer. Nach einer Stunde erhöhte Özcan Cilingir auf 3:1. Doch der FCK gab sich nicht auf: Felix Thum traf in Minute 65 zum 2:3. In der Nachspielzeit gelang Markus Fenzl der Ausgleich. Im Elfmeterschießen traf der Gastgeber zweimal nur den Pfosten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen