Fußball
Partie des FC Memmingen II gegen FC Gundelfingen endet in Landesliga Südwest torlos

Der FC Memmingen II kann auch gegen die Spitzenteams der Landesliga Südwest mithalten. Mit dem 0:0 Unentschieden gegen den Tabellenzweiten FC Gundelfingen blieben die Memminger Reservisten nun schon zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen. Auch die Serie der Gäste hielt. Sie blieben achtmal hintereinander unbesiegt.

Die Partie begann mit 40-minütiger Verspätung, weil die Gundelfinger Kicker im Stau standen. Sie zeigten sich von Beginn an hellwach und FCM-Torhüter Marco Ihler parierte eine Großchance von Schnelle in der achten Minute. Dann war die U23 des FCM am Drücker.

Zunächst verpasste Patrick Böck (10.), dann scheiterten Jannik Froschauer (13.) und Julian Feneberg (14.) am FCG-Schlussmann Behrens. Auch Tim Buchmann brachte den Ball nicht im Tor unter. Anschließend übernahm wieder Gundelfingen in einer sehenswerten und hochklassigen ersten Halbzeit wieder mehr die Initiative und hatte auch in Durchgang zwei etwas mehr vom Spiel.

Die Begegnung blieb rassig und hart umkämpft, was sich mit jeweils drei Gelben Karten auf beiden Seiten in dieser Phase niederschlug. Unterm Strich war es eine Nullnummer der besseren Sorte. 'Es war alles drin. Mit diesem Punkt können wir leben', meinte Gundelfingens Trainer Stefan Anderl hinterher. Auch FCM-Coach Andreas Köstner war mit dem 'gerechten Ergebnis' zufrieden. Am kommenden Wochenende wartet mit dem SC Ichenhausen der nächste Meisterschaftsaspirant auf den FCM II.

FC Memmingen II: Ihler - Wahl, Meichelböck, Holzapfel, Böck, Ernemann (53. Ruiz), R. Friedrich, Buchmann (69. Scheerer), Froschauer, Wende (80. Haug), Feneberg.

FC Gundelfingen: Behrens - Grötzinger, Schnelle, Anzenhofer, Prießnitz (72. Mi. Müller), Schröder, Winkler (46. C. Müller), Schimmer (87. Clement), Ma. Müller, Feil, Lohr.

Tore: Fehlanzeige. - Schiedsrichter: Amponsah (Neubiberg). - Gelbe Karten: Holzapfel, Böck, Wende / Prießnitz, Feil, Mi. Müller. Zuschauer: 100.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen