Handball
Ottobeurens Frauen im Landesliga-Topspiel in Taufkirchen

In den Handball-Bayern- und Landesligen beginnt am Wochenende die Rückrunde. Gelassen kann der TSV Ottobeuren bei Spitzenreiter TuS Fürstenfeldbruck antreten. Mit den jüngsten Erfolgen entfernten sich die Unterallgäuer vom Tabellenkeller und eine Niederlage wäre kein Beinbruch. Im wenig berauschenden Hinspiel gab es für Ottobeuren ein 16:22.

Landesliga Männer Der TV Memmingen, nach Höhen und Tiefen auf Platz fünf, erwartet mit dem TSV Ismaning eine der stärksten Mannschaften dieser ausgeglichenen Liga. Die Leistungsfähigkeit der Münchner Vorstädter bekam Memmingen beim überraschenden 30:33 zum Saisonauftakt zu spüren. In eigener Halle noch ungeschlagen, will man nun den Spieß umdrehen.

Mit Blick auf den Abstiegskampf steht der TV Immenstadt (10:16 Punkte/11. Platz) beim TSV Schwabmünchen (12:14/9.) vor einer entscheidenden Partie. Im Hinspiel reichte es für die Oberallgäuer zum Sieg (28:24).

Landesliga Frauen Das Topspiel findet in Taufkirchen statt, wo Spitzenreiter TSV Ottobeuren beim Tabellendritten zu Gast ist. Dabei haben die Unterallgäuerinnen noch eine Rechnung offen. Gegen Taufkirchen gab es zum Saisonauftakt die bislang einzige Niederlage (20:22) und seither zwölf Siege in Folge. Schwer hat es die etwas wechselhafte SG Waltenhofen/Kottern in der Partie beim TSV Weilheim, auch wenn das Hinspiel 24:20 gewonnen wurde. Weilheim hat sich zwischenzeitlich zu einer der stärksten Mannschaften der Liga gemausert und ist in eigener Halle Favorit.

Bezirksoberliga Männer Während die HSG Dietmannsried/Altusried und der TSV Kottern ein freies Wochenende haben, erwarten die anderen Allgäuer Klubs Meisterschaftsanwärter. Der TSV Marktoberdorf, selbst mit Abstiegssorgen, empfängt den TSV Gilching (3.). Der zuletzt aufstrebende Neuling TSV Mindelheim trifft auf den starken Mitaufsteiger HSG Würm-Mitte (2.).

Bezirksoberliga Frauen HSG Dietmannsried/Altusried und TSV Marktoberdorf sind spielfrei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen