Radsport
One Man Show von Jonas Schmeiser in Regensburg

Das Podium in Regensburg v.l.n.r.: Thomas Lienert, Jonas Schmeiser, Yannick Mayer
  • Das Podium in Regensburg v.l.n.r.: Thomas Lienert, Jonas Schmeiser, Yannick Mayer
  • Foto: Lysann Schmeiser
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Nach seinem Sieg im Vorjahr gewann Jonas Schmeiser vom RSC AUTO BROSCH Kempten als Einzelstarter auch das 4. Weltenburger Dunkles Radler Kriterium über 60 Runden (60km) am 28.07.18 in Regensburg. Der 30-jährige Oberstaufener setzte sich nach dem ersten Prämiensprint vom 60-Mann starken Feld ab, realisierte solo einen Rundengewinn und siegte vor Thomas Lienert (team erdgas schwaben) und Yannick Mayer (VC Ratisbona Regensburg).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019