Kempten-Sankt Mang
Oh, wie ist das schön

'Oh, wie ist das schön!' Für den Bezirksoberligisten VfB Durach war am Samstagnachmittag die Welt mehr als in Ordnung: Das Team von Trainer Peter Christl gewann das Allgäu-Finale im Toto-Pokal gegen den Liga-Rivalen TSV Kottern mit 5:4 (0:0) nach Elfmeterschießen. Damit stehen die Duracher in der ersten Hauptrunde um den bayerischen Toto-Pokal.

Beide Mannschaften zeigten im ersten Durchgang engagierte Leistungen, viele Torchancen ergaben sich allerdings nicht. Der Duracher Eugen Wieczorek beispielsweise köpfte den Ball – frei stehend – knapp am Gehäuse von TSV-Torwart Lukas Frasch vorbei. Auch Thomas Rothbauer hatte die Führung für den VfB auf dem Fuß, vergab allerdings ebenfalls frei stehend aus halbrechter Position im Strafraum.

Die beste Möglichkeit für den TSV Kottern hatte Sinan Yilmaz, der sich im Strafraum gegen mehrere Duracher durchsetzte, den Ball aber dann knapp vor der Grundlinie am Tor von Keeper Dominik Rotter vorbei schob. In der zweiten Halbzeit boten sich kaum mehr Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Einzig Christoph Holweger (Kottern) und Michael Winkler (Durach) hätten für ihre Farben treffen können.

Entscheidung gleich zu Beginn

So hieß es nach 90 Minuten 0:0. Im Elfmeterschießen erwischte Gastgeber Kottern den schlechteren Start: Christoph Holweger vergab den ersten Elfer. Danach verwandelten die restlichen neun Schützen. Damit setzte sich das glücklichere Team Durach mit 5:4 durch und zieht in die erste Hauptrunde des bayerischen Pokals ein. Zudem freute sich der VfB über einen Scheck in Höhe von 700 Euro. Kottern erhielt immerhin noch 250 Euro.

So geht's weiter

- Der VfB Durach und der FC Memmingen stehen in der ersten Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokals. Der 1. FC Sonthofen ist dagegen ausgeschieden.

- Die Gegner für Durach und Memmingen werden am 16. September ermittelt. Spieltermin ist dann am 22./23. September.

- Um das bayerische Finale zu erreichen, muss noch viermal gewonnen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen