Schlüsselspieler verlängert
Nikolas Oppenberger bleibt beim ESC Kempten

Nikolas Oppenberger, Topstürmer beim ESC Kempten
  • Nikolas Oppenberger, Topstürmer beim ESC Kempten
  • Foto: ESC Kempten
  • hochgeladen von Holger Mock

Recht schnell waren sich die Verantwortlichen in Kempten mit ihrem Topstürmer einig. Mit Oppenberger bleibt einer der wichtigsten Bausteine des Bayernliga Aufstiegs bei seinem Heimatverein. Bereits 2017 hatte er auch mit dem EV Füssen den Sprung von der Landesliga in die Bayernliga geschafft. Und sowohl dort wie auch in Bayreuth, Miesbach, Memmingen und Lindau hat der inzwischen 31jährige reichlich Erfahrung in Bayerns höchster Spielklasse gesammelt. Zudem lief er für die Deggendorfer Fire bereits in der Oberliga auf. Er wird also auch in der neuen Saison einer der Leistungsträger sein und zudem als Vorbild für die jungen Spieler fungieren.

Sein Trainer Carsten Gosdeck freut sich natürlich sehr über die Verlängerung: „Nikki ist ein wichtiger Baustein in unserer Mannschaft. Er gibt immer alles und geht oft über seine Leistungsgrenzen. Ich kenne kaum einen Spieler mit solchem Willen und so einer Einsatzbereitschaft. Er ist eine absolute Leitfigur und ein Vorbild im Kemptener Eishockey“.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen