Football
Niederlage gegen die Munich Cowboys: Allgäu Comets verlieren siebtes Spiel in Folge

35Bilder
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Max Power

Die American Footballer der Allgäu Comets sind weiterhin vom Pech verfolgt. Auch im Heimspiel gegen die Munich Cowboys standen die Allgäuer nach teilweise strömendem Regen wie die begossenen Pudel auf dem Rasen des Illerstadions. <%IMG id='1130993' title='Allgäu Comets vs Munich Cowboys'%>

Elf Sekunden waren noch zu spielen, als die Gäste mit einem Touchdown und einem Zusatzpunkt den 25:22-Sieg unter Dach und Fach brachten.  'Es ist wie verhext', schüttelte Beisitzer Tom Hössl den Kopf. Trainer Brian Caler konnte es auch nicht fassen: 'Ich habe keine Worte mehr für unser Unglück. Die Mannschaft wird wieder ganz bitter bestraft.' Dabei lagen die Kemptener über lange Zeit des Spiels in Führung und schenkten zahlreiche Punkte, am Ende vermutlich die entscheidenden, leichtfertig her. 2.000 Zuschauer haben das Spiel im Kemptener Illerstadion verfolgt.

<%DIA id='30615' text='Allgäu Comets - Munich Cowboys 22:25'%>

Die Comets belegen mit 4:14-Punkten nach wie vor den vorletzten Tabellenplatz in der Bundesliga Süd. Schlusslicht Franken Knights kassierte in Marburg mit 14:42 die neunte Saisonniederlage in Folge und bleibt Abstiegskandidat Nummer eins.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019