Special Fußball SPECIAL

Allgäu
Neues Ziel mit neuem Trainer

Memmingen (rei). Die Feuertaufe hat der BSC Memmingen in der vergangenen Saison mit Bravour bestanden. Der Aufsteiger belegte zum Saisonende Rang acht und erreichte somit sein Saisonziel, das da hieß «einstelliger Tabellenplatz».

In der ersten Saisonhälfte hatte das Team von Trainer Thomas Gebhart der Liga sogar richtig das Fürchten gelehrt. Euphorisch und spielstark fegten die «jungen Wilden» über den Rasen und belegten nach der Hinrunde einen geradezu sensationellen dritten Platz (mit den wenigsten Niederlagen und Gegentoren). Das Jahr 2008 wird sowieso in die Geschichte des Klubs eingehen, denn erstens gab es das 60-jährige Vereinsjubiläum zu feiern, zweitens legte der BSC in der Kreisliga Mitte eine Serie hin, die es selten zu bestaunen gab -15 Mal in Folge ging der BSC als Sieger vom Platz, was am Ende den Aufstieg brachte.

Personelle Wechsel

Kommende Saison will sich der BSC in der Bezirksliga etablieren. Man ist optimistisch, auch wenn die Maustädter einige Leistungsträger abgeben mussten: Torwart Stefan Bufler hat sich dem FV Illertissen angeschlossen, Edin Kahric (ASV Fellheim), Dominik Depprich (Auslandsstudium), Oliver Greiner und Stefan Zeh (Laufbahnende) sind ebenfalls nicht mehr dabei. Bei Zeh gilt dies nur für das Spielfeld, denn er übernimmt das Traineramt von Gebhart, der eine Pause einlegt.

«Er wird sicher eine schlagkräftige Mannschaft formen, die in der Lage ist, wieder begeisternden Angriffsfußball zu spielen,» sagt BSC-Vorsitzender Thomas Reinelt, der sich auf die zahlreichen Derbys freut.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen