Volleyball
Nationalspielerin Lenka Dürr aus Kaufbeuren über ihren Wechsel nach Polen und die deutschen Chancen bei der Europameisterschaft

Sie ist mit 14 Jahren von daheim losgezogen, um die große Volleyballwelt zu erobern. Kurz darauf stand Lenka Dürr für Vilsbiburg in der Bundesliga auf dem Feld, wurde zwei Mal deutsche Meisterin und feierte als 18-Jährige bei der Europameisterschaft 2009 ihr Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. <%IMG id='1392411' title='Lenka Dürr'%>

Inzwischen ist die Libera Führungsspielerin und Identifikationsfigur. Vor wenigen Wochen hat sie ihren Wechsel in die erste polnische Liga bekannt gegeben, demnächst steht die Europameisterschaft in den Niederlanden und Belgien (25. September bis 4. Oktober) an.

Für diese Aufgaben tankt Dürr gerade daheim in Kaufbeuren Kraft. Dort wohnen Familie und Freunde. Dort hat sie eine eigene, kleine Wohnung. Und schon fast traditionell gehört für die 24-Jährige dann auch ein Besuch bei der Allgäuer Zeitung dazu. Sie sind zurzeit wieder ein paar Tage zuhause in Kaufbeuren. Kurz zwischen EM-Vorbereitung Teil eins und EM-Vorbereitung Teil zwei.

Autor:

Stephan Schöttl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019