American Football
Nach zwei Niederlagen gewinnen die Allgäu Comets 73:35 gegen Schlusslicht Rhein-Neckar Bandits

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Saarland Hurricanes und Frankfurt Universe fanden die American Footballer der Allgäu Comets wieder in die Erfolgsspur zurück. Gegen den Tabellenletzten Rhein-Neckar Bandits gab es in der German Football League (GFL) Süd einen ungefährdeten 73:35 (35:13, 28:7, 0:7, 10:8)-Erfolg.

Dabei setzten sich die Comets gerade in den ersten beiden Vierteln immer wieder gegen die überforderte Defensive der Gäste aus Mannheim durch. Touchdowns von Daniel Conroy und Matt Green sorgten schnell für eine deutliche Führung.

Die knapp 1.000 Zuschauer sahen, wie vor allem Passempfänger Green stellte Bandits-Defensive schier vor unlösbare Aufgaben stellte. 'Er hat ein sensationelles Spiel gemacht', sagte Comets-Sprecher Florian John.

Mehr über das Spiel erfahren Sie in der Montagsausgabe der unserer Zeitung vom 08.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019