Denksport
Nach Schach-WM: AZ-Redakteure treten gegen 14-jährige, bayerische Schachmeisterin aus Kaufbeuren an

31Bilder

Bekannt ist: Weltmeister Magnus Carlsen hat seinen Titel bei der Schach-Weltmeisterschaft vorzeitig verteidigt. Im russischen Sotschi besiegte der 23-jährige Norweger den Herausforderer und ehemaligen Titelträger Viswanathan Anand aus Indien (44) nach der elften Partie vorzeitig mit 6,5 zu 4,5 Punkten.

Der Kampf war eigentlich auf zwölf Partien angesetzt, die letzte sollte am morgigen Freitag gespielt werden. Bislang nicht bekannt ist: Damit alle, die sich auf diese letzte entscheidende Partie gefreut haben, nicht leer ausgehen, hat sich die Allgäuer Zeitung ein Herz gefasst. Drei laienhafte Haudegen aus unserer Redaktion zeigten Mut und traten gegen die 14-jährige bayerische Schachmeisterin Dilan Hacklinger an.

Ob die Redakteure auch nur den Hauch einer Chance gegen das junge Super-Talent aus Kaufbeuren hatten, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 28.11.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen