Motorsport
Nach DTM-Rennen am Norisring: Kemptener Abt-Team führt Teamwertung an

Zwei der vier Fahrer aus den Kemptener Abt-Sportsline-Teams führen die Teamwertung an, Audi liegt in der Herstellerwertung in Front und Mattias Ektröm hat für die Äbte einen Podiumsplatz eingefahren.

'Wir sind mit dem dritten Rang von Ekström sehr zufrieden und er hat wieder einmal gezeigt, dass er zu den Schnellsten im DTM-Zirkus gehört', resümierte Teamchef Hans-Jürgen Abt . Doch insgeheim hatte er sich wohl mehr versprochen: 'Wir wollen endlich den ersten Saisonsieg nach Hause fahren.'

Zum vierten von zehn Rennwochenenden in der populären Tourenwarenserie waren immerhin 121.000 Zuschauer an den Norisring gekommen, harrten bei teilweise heftigen Regenschauern tapfer aus.

Hans-Jürgen Abt sieht sein Team top vorbereitet auf das nächste Rennen Mitte Juli in Moskau: 'Wir haben weiter aufgeholt.'

Den ganzen Bericht >>Auf Titelkurs: Abt führt Teamwertung an<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 01.07.2014 (Seite 20). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ