Turnen
Nach der Niederlage auf einem Wettkampf in Singen wird auch noch die Kabine der TG Allgäu ausgeraubt

Es war ein schwarzes Wochenende für die Turner der TG Allgäu. Erst patzte die Zweitliga-Riege beim Stadtturnverein Singen und verlor mit 22:40, dann folgte der nächste Schock: Während der Siegerehrung hatten Unbekannte die Umkleidekabine der Allgäuer ausgeraubt.

'Die Umkleide war direkt neben unserer Teambank. Ständig ist jemand von uns rein und raus gegangen. Dass sich die Täter dort genau während der Siegerehrung zu schaffen gemacht haben, als wir alle in der Halle waren, zeigt, dass der Diebstahl vorbereitet gewesen sein muss', meint TGA-Präsident Uli Benker.

Trotz der zweiten Niederlage im dritten Duell ist die Vereinsführung mit dem bisherigen Verlauf der Saison zufrieden. 'In diesem Jahr sind bis auf die Titelkandidaten Ulm und Pfuhl alle Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau', erklärt Benker.

Daher entscheide in den Begegnungen oft lediglich die Tagesform.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 19.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen