Lamerdingen
Mitten im Abstiegskampf

Nach der schwachen Vorstellung in Schwabegg und der daraus resultierenden Niederlage sieht es für den FSV Lamerdingen in der Fußball-Bezirksliga nicht besonders rosig aus. Sechs Punkte Rückstand sind es inzwischen wieder auf den Relegationsplatz. Am morgigen Sonntag geht es um 15 Uhr daheim gegen den SV Egg an der Günz erneut um wichtige Zähler im Abstiegskampf.

Den letzten Spieltag abhaken und positiv nach vorne schauen, so heißt die Devise im Lager des FSV Lamerdingen für diese Begegnung. Im Heimspiel gegen den SV Egg wollen die Lamerdinger ihren vierten Saisonsieg einfahren. In der Vorrunde verloren die Akteure um Trainer Guido Kandziora durch ein fragwürdiges Elfmetertor mit 0:1. Es gibt also noch eine Rechnung zu begleichen.

Die Gäste sind momentan Sechster, haben mit 28 Punkten doppelt so viele Zähler gesammelt wie der FSV und sind nur drei Punkte von einem Aufstiegsplatz entfernt. Der Tabelle nach scheint es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein. Dennoch wollen die FSV-Kicker die Flinte noch lange nicht in Korn werfen. Vielleicht gelingt wie gegen Schwaben Augsburg eine Überraschung.

So spielt der FSV

Der Kader: Frank Papsdorf, Marcel Schmied, Markus Schäll, Bernhard Fendt, Manuel Hagg, Andreas Mayer, Robert Stammel, Christian Wörle, Michael Menner, Markus Heinzler, Matthias Schirpfer, Andreas Beilharz, Patrick Starker, Bastian Böck und Daniel Knopp.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019