Nachwuchs
Meisterrunde in der DNL: Eishockey-Talente aus Kaufbeuren sind zum Zuschauen verdammt

Zum Zuschauen verdammt sind die Allgäuer Eishockeyspieler der Altersklasse U19, wenn derzeit die Meisterschaft in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) ausgespielt wird.

Noch bis Gründonnerstag messen sich in Berlin die sechs besten Nachwuchsteams der Republik, doch der ESV Kaufbeuren ist nicht dabei. Die Mannschaft von Juha Nokelainen war in der DNL-Hauptrunde Fünfter geworden, musste sich in den Play-offs aber dem achtplatzierten Krefelder EV geschlagen geben.

Trainer Juha Nokelainen verweist dennoch auf das Gesamtbild und spricht somit von einer 'überaus erfolgreichen Saison'. Eine Grippewelle zu einem ungünstigen Zeitpunkt habe quasi das Tüpfelchen auf dem i verhindert. Deutlich enttäuschter zeigt man sich eine Liga tiefer beim EV Füssen. Der dortige Nachwuchs belegte in der DNL 2 nach starker Hauptrunde den ersten Platz, schied dann aber überraschend in den Play-offs gegen Ingolstadt aus.

Mehr über die Situation im Allgäuer Eishockey-Nachwuchs lesen Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 22.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen