Motorsport
Max Banholzer siegt beim Supermoto in Mindelheim

Beim zweiten Rennen zur südbayerischen Meisterschaft im Supermoto holte Max Banholzer zwei Siege. Der 13-Jährige vom Team Hiemer gewann am Wochenende beide Läufe beim Heimrennen in Mindelheim.

Damit führt der Blonhofener, der schon drei Mal die Serie gewann, in der 85-ccm-Klasse die Gesamtwertung souverän mit vier Siegen an. Auch sein Bruder Peter war als Zweiter in der Open-Klasse sehr gut.

Da der 15-jährige und zweifache Titelträger nach seiner Verletzungspause aber keine Chance mehr auf die Meisterschaft hat, wagte er sich im zweiten Lauf in die höchste Klasse (Prestige), in der er jedoch ausschied.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019