Eishockey-Pressemitteilung
Martin Valenti nicht mehr Trainer des ESC Kempten

In einem vertraulichen Gespräch am Donnerstagabend beendeten der Headcoach Martin Valenti und die Sharks einvernehmlich ihre Zusammenarbeit. Über die Hintergründe wurde Stillschweigen vereinbart.
Der ESC bedankt sich bei Martin für die gute Zusammenarbeit und wünscht ihm für seine weitere Karriere alles Gute.

Das Training und die Betreuung bei den Spielen übernehmen vorübergehend der sportliche Leiter Markus Wartosch und der U20 Trainer Matthias Weißschuh. Beide kennen die Mannschaft und können somit ohne langes Kennenlernen sofort loslegen. Bereits im Spiel am Freitag werden die beiden hinter der Bande stehen. Die Suche nach einem neuen Trainer wird in aller Ruhe und ohne Schnellschüsse stattfinden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019