Losgelegt wie die Feuerwehr

Es war ein hartumkämpftes Spiel, ehe der 1:0 (1:0)-Sieg der SpVgg Kaufbeuren im Allgäu-Derby der Fußball-Bezirksoberliga gegen den VfB Durach unter Dach und Fach war.

Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr, schnürten den VfB Durach in seiner Hälfte ein und erspielten sich im Minutentakt Torchancen. Philipp Kutschera (3.) und Hayrettin Cirak (6.) hatten die frühe Führung auf dem Fuß. Xhelal Miroci gelang dann nach schöner Vorarbeit von Ali Ünal das vielumjubelte 1:0 (15.).

Erst jetzt nahmen die Duracher den Kampf an und störten das Aufbauspiel der Gastgeber. Ihre Offensive fand jedoch bis auf zwei Konter kaum statt. Die SVK war zu jeder Minute Herr des Spiels und kam noch vor der Pause zu zwei weiteren Einschussmöglichkeiten durch Kutschera per Kopf und Cirak per Distanzschuss.

Neun Gelbe Karten

Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufgehört hatte: Viele Nickigkeiten und Fouls auf beiden Seiten, welche kaum einen schönen Spielfluss zustande kommen ließen. Insgesamt neun Gelbe Karten auf beiden Seiten – allein in der zweiten Halbzeit – zeigen die Zerrissenheit des Spiels. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Michael Mayr, als er aus 25 Metern abzog. SVK-Torhüter Tobias Heiland fischte den Ball aber aus dem Kreuzeck und lenkte ihn zur Ecke. Die Gastgeber blieben durch Konter stets gefährlich, konnten die Führung aber nicht weiter ausbauen.

Schiedsr. Bokhorst (Ampermoching).

SpVgg Kaufbeuren Heiland, Hauke, Mayer, Lerchenmüller, Bachmann, Unglert, Kleiner, Kutschera (90. Gast), Miroci, Ünal (64. Mürbeth), Cirak (84. Schmid).

VfB Durach Rotter, Hübner, Wieczorek (72. Baab), Winkler, Salkan, Mayr, Spingler, Wachter (72. Baur), Ostheimer, Rothbauer (76. Özden), Rossmann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen