Leichtathletik
Leichtathletik: Steinheimer Nachwuchs holt in Kempten Allgäuer Titel

Bei hochsommerlichen Temperaturen erzielte der Steinheimer Leichathletiknachwuchs bei den Allgäuer U14-Meisterschaften in Kempten hervorragende Ergebnisse. Je einen Allgäuer Meistertitel und einen Vizemeistertitel erkämpften sich Johanna Berrens und Elisabeth Garber in der Altersklassse W12.

Johanna Berrens siegte im Ballwurf mit hervorragenden 38,00 Metern und wurde Zweite über 800 Meter in 2:42,73 Minuten. Beide Ergebnisse bedeuten einen neuen Vereinsrekord. In neuer persönlicher Bestzeit von 10,77 Sekunden über 75 Meter qualifizierte sich Berrens für den Endlauf, bei dem sie am Ende Vierte wurde.

Den zweiten Titel für den SVS holte Elisabeth Garber über 60 Meter Hürden in 11,57 Sekunden. Zweite wurde Garber im 75-Meter-Endlauf mit 10,69 Sekunden, wobei sie im Vorlauf mit 10,58 Sekunden bereits einen neuen Vereinsrekord aufstellte.

Podestplatz mit der Staffel

Zwei vierte Plätze erzielte sie im Hochsprung mit übersprungenen 1,28 Metern und im Weitsprung mit 4,12 Metern. Zwei Zentimeter weiter sprang ihre Vereinskameradin Alexandra Borski und erreichte mit 4,14 Metern den dritten Platz. Den 13. Platz im Weitsprungwettbewerb erzielte Antonia Balk mit 3,73 Metern und Cora Radu den 16. Platz mit 3,54 Metern.

Nochmals Dritte wurde Alexandra Borski im Ballwurf mit 35,50 Metern. Antonia Balk wurde Sechste mit 29,50 Metern und Cora Radu Zehnte mit 20,00 Metern. 11,46 Sekunden für Antonia Balk, 11,47 Sekunden für Alexandra Borksi und 11,55 Sekunden für Cora Radu reichten am Ende nicht ganz für das 75-Meter-Finale.

Die 4x75-Meter-Staffel mit Johanna Berrens, Antonia Balk, Alexandra Borski und Elisabeth Garber schaffte es ebenfalls aufs Podest. Mit guten 42,58 Sekunden fehlten am Ende lediglich drei Hundertstelsekunden zum Vizemeistertitel. Jedoch war diese Mannschaft die jüngste am Start und kann im nächsten Jahr in derselben Besetzung wieder antreten.

Weitere Platzierungen

In der Altersklasse M11 wurde Robert Groß Vierter im Schlagball mit 35,50 Metern, Fünfter über 1000 Meter mit 4:07,00 Minuten und Sechster im Weitsprung mit 3,73 Metern. In der Altersklasse M10 belegte Niklas Borski den siebten Platz über 1000 Meter in 4:22,97 Minuten und den neunten Platz im Weitsprung mit 3,38 Metern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen