Radsport
Laschewski und Marquardt (RSC Kempten) siegen in Benediktbeuren

Das Siegerpodium der Hauptklasse Herren in Benediktbeuren v.l.n.r.: Nico Bortscheller, Noah Laschewski, Julian Scheinert
  • Das Siegerpodium der Hauptklasse Herren in Benediktbeuren v.l.n.r.: Nico Bortscheller, Noah Laschewski, Julian Scheinert
  • Foto: Luca Scheinert
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Starker Auftritt der Mountainbiker/innen des RSC AUTO BROSCH Kempten beim 1. Beira Uphill-Contest am 24.07.2020 in Benediktbeuren, einem Einzel-Bergzeitfahren vom Lainbachtal zum Obereck: Auf der 3,1 km langen Strecken mit 370 hm und bis zu 18 Prozent Steigung über Asphalt, Schotter und einen ruppigen Forstweg erzielten Noah Laschweski in 16:21 min in der Hauptklasse der Herren und Sarah Marquardt in 20:08 min bei den Damen die schnellsten Zeiten. Julian Scheinert fuhr in 16:37 min als Dritter in der Hauptklasse ebenso aufs Podium wie sein Bruder Luca in 17:37 min als Dritter der Klasse U19.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen