Ski-Trail
Langläuferin Franziska Müller aus Immenstadt gewinnt im Tannheimer Tal zwei Rennen an zwei Tagen

Es war das Wochenende der 'Doppelschläge' beim Ski-Trail im Tannheimer Tal. Die Allgäuer Langläuferin Franziska Müller hatte zunächst am Samstag das Rennen in der klassischen Technik über 13 Kilometer für sich entschieden, um einen Tag auf der Mittelstrecke (36 Kilometer) im Skating einen weiteren Sieg einzufahren.

Ähnlich perfekt lief es für den Sieger des Skatingrennens über 60 Kilometer: Tobias Rath aus Mainz fehlten beim 13-Kilometer-Lauf im klassischen Stil am Samstag nur 0,2 Sekunden auf Platz eins.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 30.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ