Special Fußball SPECIAL

Fußball
Landesligisten 1. FC Sonthofen und Kottern erreichen Hauptrunde im bayerischen Pokal

2Bilder

Der VfB Durach ist in der Qualifikation zur Hauptrunde im Wettbewerb um den bayerischen Fußball-Totopokal ausgeschieden. Die Elf von Trainer Peter Christl unterlag im Treffen der Landesliga-Neulinge zu Hause dem 1.FC Sonthofen mit 1:2 (0:2). Dagegen hat Landesligist TSV Kottern den Sprung in die Hauptrunde geschafft und zu Hause den FC Gundelfingen mit 4:1 (0:1) besiegt.

Beide Mannschaften starteten mit hohem Tempo, wobei die Heimelf in der Anfangsphase mehr Spielanteile hatte. In der 13. Minute landete ein abgefälschter Freistoß von Durachs Steffen Wachter am Lattenkreuz. Ohne sich zuvor eine Chance erspielt zu haben, ging Sonthofen in der 27. Minute in Führung.

Manuel Wiedemann war im Strafraum zu Fall gebracht worden und Marc Penz verwandelte den Strafstoß sicher. Sonthofen kam nach der Führung besser ins Spiel. Auf 2:0 erhöhten allerdings die Gastgeber selbst. Nach einem Missverständnis in der Duracher Abwehr unterlief Hübner ein Eigentor (38.).

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff gelang Roland Ostheimer nach Vorarbeit von Thomas Rothbauer das 1:2 für Durach. In der 56. Minute parierte Sonthofens Schlussmann Michael Liebherr die größte VfB-Chance auf den Ausgleich.

Anschließend neutralisierten sich beide Teams im Mittelfeld und Sonthofen brachte den 2:1-Vorsprung über die Zeit. (mp)

Kottern - Gundelfingen Die Gäste lagen zur Pause 1:0 in Führung, erlaubten sich im zweiten Abschnitt aber zu viele Fehler, die Kottern gnadenlos ausnutzte. Ein Doppelschlag von Jörg und Altan (71./73) zum 2:1 besiegelte das Schicksal der Gäste, die im zweiten Abschnitt zwei Mal das Aluminium trafen. Sinan Yilmaz erzielte die beiden anderen Tore für Kottern.(az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen