Special Fußball SPECIAL

Lage beim FCK immer prekärer

Kempten l sba l Nach einer bitteren 0:2 (0:0)-Niederlage in der Fußball-Landesliga zu Hause gegen den BCF Wolfratshausen bleibt der FC Kempten im Jahr 2009 weiter punkt- und torlos. Ein Doppelschlag der Gäste in der 70. und 72. Minute brachte die Entscheidung. Dabei hatte der FCK nach drei Minuten durch Maximilian Knuth die erste Möglichkeit zur Führung, die jedoch nicht genutzt wurde. In der niveauarmen ersten Hälfte hatte Rosenheim zwar etwas mehr vom Spiel, erarbeitete sich aber kaum Chancen. Auch der FCK war im

Spiel nach vorne zu harmlos. Als die Gastgeber nach einem Handspiel im Strafraum auf Elfmeter reklamierten (27.), blieb der Pfiff des Schiedsrichters ebenso aus wie nach einer halben Stunde, als Patrick Wachter im Strafraum gefoult wurde.

Nach dem Seitenwechsel begann der FCK etwas aggressiver und verpasste die Führung zunächst durch Klaus Schlachter (52.) und später durch einen abgefälschten Freistoß von Robert Kögel (62.) sowie Felix Thum (63.). Die Entscheidung fiel binnen zwei Minuten. Als Marley Amanquah (67.) nach einem Freistoß-Trick noch die Gäste-Führung vergeben hatte, nutzte drei Minuten später Lukas Wank einen langen Freistoß aus dem Mittelfeld und köpfte über FCK-Torhüter Andreas Schnabl ein.

Direkt nach dem Anstoß vergab Steffen Wachter die Chance zum 1:1, als er allein vor dem Gäste-Torwart den Ball nicht im Gehäuse unterbrachte. Nur zwei Minuten später schloss Werner Schuhmann einen Konter zum 2:0 für die Oberbayern ab. Der FCK konnte – abgesehen von einer Fenzl-Chance (81.) – die Gäste-Abwehr nicht mehr entscheidend in Bedrängnis bringen.

Trainer Gote enttäuscht

Entsprechend groß war die Enttäuschung bei FCK-Trainer Andreas Gote: 'Die gezeigte Leistung ist im Abstiegskampf zu wenig. Zu Hause muss man einfach noch aggressiver spielen und den Gegner noch mehr unter Druck setzen.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen