Verstärkung
Kyle Wantland neuer OC bei den Allgäu Comets

Auf der Suche nach einem Offensive Coordinator sind die Allgäu Comets in Kyle Wantland fündig geworden.
Der gebürtige US-Amerikaner stammt aus Fisher, Illinois.

'Ich habe mich für die Comets entschieden, da Coach Caler und die Organisation mir die Chance als Offensive Coordinator geben. Ich habe es sehr genossen ein Position Coach zu sein, aber nun bin ich für den Posten OC bereit. Die Schule, an der ich zur Zeit bin, hat einen großartigen Offensive Coordinator und ich schätze ihn sehr. Deshalb ist es nun an der Zeit, meinen Weg zu gehen', so der 28-Jährige.

'Was erwarte ich in Kempten? Um ehrlich zu sein, ich erwarte großartiges. Deutschland ist ein schönes Land. Ich freue mich auf die Leute dort und die Stadt selber. Aber natürlich komme ich hier her um Footballspiele zu gewinnen. Die Comets haben mir eine Chance gegeben und ich werde sie nicht im Stich lassen. Aktuell bereite ich alles vor. Von meiner Strategie über Spielpläne bis hin zu Sprache. Und ich werde jede Sekunde in Deutschland, in Kempten genießen,' berichtet Coach Want sehr erfreut.

HC Brian Caler über seinen neuen OC: 'In Coach Wantland fanden wir einen sehr hungrigen Football-Trainer, der sehr erfreut ist über die Möglichkeit, eine Offense zu führen. Kyle hat College Coaching Erfahrung als Wide Receiver Coach und Passing Game Coordinator. Ich bin sehr glücklich, dass wir Kyle gefunden haben und erwarte von ihm einen sehr guten Job, damit wir unsere Offense Ziele im Auge behalten und das er unseren Angriff wieder zu einer erfolgreichen Saison führt'.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ