Special Fußball SPECIAL

Kreisliga
Kreisliga: Lamerdingen gewinnt Derby gegen Amberg

Spitzenspiel! Duell der Verfolger! Egal welchen Titel man dem Kreisliga-Spiel Amberg gegen Lamerdingen geben wollte, man rechnete mit einem mitreißenden Spiel. Leider war dies aber nur in der ersten halben Stunde zu spüren. Nach dem 1:2 der Gäste entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel, sodass der Tabellenzweite aus Lamerdingen den Sieg über die Zeit schaukeln konnte. Vor allem dank ihrer starken Hintermannschaft konnte die Lill-Elf den zweiten Tabellenplatz festigen.

Die Partie begann allerdings furios. Beide Mannschaften wollten früh in Führung gehen, doch als Amberg sich gerade ein leichtes Übergewicht erspielen konnte, tauchte Kevin Kryza allein vor Torwart Andreas Schaudt auf und erzielte das 0:1 für Lamerdingen (10.). Die Hausherren waren aber keineswegs geschockt.

In der 17. Minute erzielte Kreisliga-Torjäger Lukas Zink nach einer Ecke mit einem sehenswerten Kopfball das verdiente 1:1. Danach hatte Amberg mehr Ballbesitz und war leicht überlegen, Lamerdingen war aber geschickter.

Wieder in einer Drangphase der Heimmannschaft umkurvte Patrick Starker Schlussmann Schaudt und wurde von diesem im Strafraum zu Fall gebracht (24.). Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Wörle sicher. Nun war ein Knick im Spiel zu spüren: Chancen gab es nur noch nach Standardsituationen.

Die beste Defensive der Liga aus Lamerdingen spielte einmal mehr überragend.

Nach der Halbzeitansprache der Trainer wurde das Spiel leider nicht besser. Die Gäste beschränkten sich auf ihre Defensive und gelegentliche Konter und Amberg hatte wenig Ideen.

Zink, mit 23 Toren bester Schütze der Liga, wurde durch viele Fouls in Schach gehalten. In der 74. Minute gelang Amberg endlich mal wieder ein sehenswerter Spielzug: Tobias Sirch tankte sich auf der rechten Seite durch und spielte in die Mitte auf Zink. Dieser konnte jedoch von der Abwehr der Lamerdinger entscheidend gestört werden. Gegen Ende der Begegnung warf Amberg noch mal alles nach vorn, war aber nicht zwingend genug.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen