Memmingen
Konzeptlose Gastgeber

Mit einer durchschnittlichen Leistung gewann der SVO Germaringen beim konzeptlosen BSC Memmingen mit 5:1 (2:0). Die Gäste nutzten Stellungsfehler der Memminger Abwehr konsequent aus. Hofmann (20.) und Vrbanic (35.) trafen zum 2:0 für den SVO bis zur Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit verkürzte Isik für Memmingen (47.). Das war es dann auch für die Unterallgäuer. Die Gäste machten Dampf und der gute BSC-Torwart Ploth war machtlos gegen die Tore von Spannenberger (59.) und Hofmann (65.), die auf 4:1 erhöhten. Zum 5:1 traf dann Vrbanic (71.).

Schiedsrichter Keppeler (Auerbach).

BSC Ploth, Zettler, Winkler (68. Müller) Cilik (76. Knauz), Kul, Morabito (45. Isik), Weiler, Zeh, Krasniqi, Bufler Ottinger.

SVO P. Wahmhoff, Ph. Wahmhoff (60. Mallios), Hartmann, Mayer, Gölemez, Süli (45. Martin), Hofmann, Spannenberger, Vrbanic, Radenkovic, Engels (75. Bichtele).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen